Die Stufen des Verkaufsprozesses im Immobilienvertrieb

Die Immobilienbranche erlebt in dieser Dekade einen Boom – erste Stimmen meinen sogar: eine Blase. Die Preise für Grundstücke, Immobilien und Häuser steigen in schwindelerregende Höhen, in manchen Städten und Umgebungskreisen – den nicht umsonst so genannten „Speckgürteln“ – kann sich kaum ein Normalverdiener mehr eine Wohnung, geschweige denn ein Haus leisten. Kapital bringt bei fast keiner Anlageform mehr nennenswerte Zinsen – und gleichzeitig scheint das (Bau-)Geld billig wie nie. Da wäre doch eine Schwemme vorprogrammiert. Doch in Wirklichkeit stellt Ihnen als professioneller Hausverkäufer der Markt eine Menge Herausforderungen:

  • Es ist anspruchsvoll, als Profi-Hausverkäufer genügend Interessenten zu finden und sie zu Kunden zu machen.
  • Sie müssen besondere Aufmerksamkeit der Interessenten- resp. Kundenqualifizierung widmen, weil es so viele zahlungskräftige Kunden dann doch nicht gibt.
  • Besonders jetzt ist der Wettbewerb enorm groß und Sie müssen als professionelle Vertrieblerin, als professioneller Vertriebler im Bereich des vorgeplanten oder individuellen Hausbaus Ihr Abverkaufswissen und -können schärfen, um voranzukommen.
  • Gerade jetzt hat der Profi-Hausverkäufer eine besondere Verantwortung, nicht an, in die Kreditfalle geratene Enthusiasten zu „verhökern“, die den Abschluss sowieso kaum zum profitablen Ende werden bringen können.

Stellen wir uns gemeinsam den Herausforderungen

Natürlich gibt es auch heute noch die Wege, die richtigen Kunden zu finden und zu überzeugen. Lassen Sie uns diesen Wege gemeinsam gehen: in diesem Blog, in meinem Buch, im Seminar; unterstützt durch die kostenlosen Praxistipps meiner Vertriebsnews

Warum sollten Sie mir vertrauen?

Bevor wir in meine Blogreihe zum Thema „Profi-Hausverkauf“ einsteigen, werden Sie vielleicht fragen: Warum gerade Ralph Guttenberger? Warum sollte ich ihm vertrauen – und was kann ich von ihm lernen?

Diese Frage ist berechtigt und fair, daher hier eine kurze Vorstellung: In meiner ersten Karriere war ich Jet-Pilot und -Ausbilder und das hat mich gelehrt, strukturiert zu denken, kühl abzuwägen und den möglichen Erfolg auszurechnen. Danach war ich erfolgreicher Unternehmer – habe in der Zeit über 17 Jahre im professionellen Hausverkauf äußerst lukrative, strukturierte Vertriebe aufgebaut. Und nun, in meiner dritten Karriere, wenn man so will, bin ich weiter Unternehmer und gebe als Geschäftsführer eines Weiterbildungsunternehmens mein konkretes, äußerst praxisnahes Wissen aus Vertrieb allgemein und aus dem professionellen Hausverkauf speziell an andere weiter.

Die Stufen des Verkaufsprozesses im
Immobilienverkauf

Und auch ich gebe Ihnen einen Vertrauensvorschuss: Auf der folgenden Grafik habe ich Ihnen vorab die Stufen des Verkaufsprozesses im Immobilienverkauf zusammengefasst, die Sie mit Ihren Kunden gehen werden:

Übersichtsgrafik „Unser gemeinsamer Weg“

Übersichtsgrafik „Unser gemeinsamer Weg“

Daher erhalten Sie den nächsten Ausgaben dieses Blogs zum Thema „Profi-Hausverkauf“ konkrete Anleitungen, Checklisten und Formulare, die Sie im Verkaufsprozess nutzen können, um Ihren Kunden zu begleiten von:

  • der Wunschhaus-Analyse
  • dem Ersttermin am Grundstück
  • der Projektbesprechung
  • dem Vertragsabschluss
  • der Projekterstellung
  • der Genehmigungsphase
  • dem Bau
  • und bis zur Kundenbetreuung zu späteren Zeitpunkten.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar